Amok in der Schule – Die Tat des Robert Steinhäuser


88 min
Auflösung: 360p
1
0
Beschreibung

Das Massaker am Erfurter Gutenberg-Gymnasium liegt inzwischen zwei Jahre zurück. Der von der Schule verwiesene Amokschütze Robert Steinhäuser erschoss damals, am 26. April 2002, 16 Menschen, bevor er sich schließlich selbst tötete.

Es war ein Amoklauf nach amerikanischem Vorbild, den in Deutschland keiner für möglich halten wollte. Die Tat hätte sich in jeder deutschen Stadt ereignen können. Dass es in Erfurt geschah, ist für die Angehörigen der Opfer und des Täters eine grausame Tragödie. Die beiden Dokumentarfilmer verzichteten bewusst auf zusätzliche filmische Mittel, wie etwa Musik.

Keinerlei Effekte, kein ästhetischer Schnickschnack, keine Pseudo-Emot... weiterlesen (Quelle: www.swr.de)


Ähnliche Dokumentationen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar