Mein Leben im Paradies


44 min
Auflösung: 480p
19
6
Beschreibung

Er will eine bessere Welt aufbauen – ausgerechnet auf einer städtischen Baubrache mitten in Köln. Seit sieben Jahren lebt Rolf T. (57) ohne fließend Wasser und ohne Strom auf dem 3600 Quadratmeter großen Gelände.

Er träumt davon, mit vielen anderen einen Ort für mehr Miteinander und weniger Konsum zu gestalten und nennt ihn „Das Paradies“. Rolf T. stammt aus einer gutbürgerlichen katholischen Familie. Jetzt nennt er sich Ketan und versteht sich als Künstler und Lebenskünstler.

Seit er sich vor über dreißig Jahren aus dem bürgerlichen Leben verabschiedet hat, schlägt er sich durch: ohne Krankenversicherung, ohne geregelte Arbeit. Ketan lebt vorwiegen... weiterlesen (Quelle: www1.wdr.de)


Ähnliche Dokumentationen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar