Auf Leben und Tod – Sternstunden der Medizin, umstrittene Therapien


43 min
Auflösung: 360p
0
0
Beschreibung

Die Medizin kann auf beeindruckende Erfolge verweisen, die oft gegen heftige Widerstände errungen wurden. Der letzte Teil der Reihe erzählt auch von Krankheiten, denen Ärzte und Forscher bis heute machtlos gegenüber stehen. "Chirurgen, die versuchen am Herzen zu operieren, können nicht auf den Respekt von Kollegen hoffen", sagte der große Wiener Chirurg Theodor Billroth noch im Jahr 1880.

Herzoperationen waren ein Tabu - bis zur Pioniertat des Chirurgen Alfred Barlock, der im Jahr 1944 in Baltimore als Erster am offenen Herzen operierte. Allein bis 1962 rettete seine Methode fast Amerikanern das Leben. Stets haben Ärzte versucht, die Fortschritte der Technik fü... weiterlesen (Quelle: www.daserste.de)


Ähnliche Dokumentationen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar