Muscheln, Münzen, Buchungszeilen – Geldgeschichte ist Weltgeschichte


52 min
5
2
Beschreibung

Im EURO-Raum werden jährlich 82 Milliarden neue Banknoten gedruckt, im Wert von ca. Milliarden Euro. Rund 40 Milliarden Banknoten werden jährlich vernichtet, da sie abgenutzt und unbrauchbar sind.

Die Geschichte des Geldes zieht sich durch die gesamte Menschheitsgeschichte. Dabei stellt sich die Frage: "Was ist Geld?" "Wie hat sich das Verständnis von Geld über die Jahrtausende verändert?" "Und wie wird die Zukunft aussehen?" Die Erscheinungsformen und von Geld haben sich immer wieder verändert und werden es auch in der Zukunft tun. Dabei ist Geld einer der bedeutendsten Faktoren in der wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und sozialen Entwicklung der Gesellschaf... weiterlesen (Quelle: programm.ard.de)


Ähnliche Dokumentationen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar