Die Weltfabrik – Wo Kinderbücher und Herrensocken entstehen


60 min
Auflösung: 360p
1
0
Beschreibung

Cotonou, Benin, Westafrika. In diesem entlegenen Winkel der Welt beginnt sie: die lange Reise einer deutschen Herrensocke. Immer mehr unserer vertrauten Alltagsgüter werden global produziert und reisen dabei um die ganze Welt.

Woher kommt die Baumwolle für eine deutsche Herrensocke. Wer spinnt das Garn. Wer webt den Stoff. Welchen Weg legen die Socken zurück, bis wir sie in den so selbstverständlichen, alltäglichen Gebrauch nehmen.

Das Paar Socken wiegt nicht viel, knapp fünfzig Gramm. Bei einer Mischung von 30 Prozent Polyester und 70 Prozent Baumwolle stecken etwa 35 Gramm Baumwolle in den Socken. Diese 35 Gramm könnten von den Feldern von Bauer Siewu im Norden ... weiterlesen (Quelle: www.phoenix.de)


Ähnliche Dokumentationen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar